Jul
19
2015

Hörspieltipp: Luz. 20.07.2015, 21.30 Uhr, Dkultur

Ganz schön verwickelt ist die Geschichte von Mirabel und Luz, einem Hörspiel von Massimo Carlotto und Marco Videtta, das WDR 5 erstmals im Januar 2015 in der Reihe Krimi am Samstag sendete und die derzeit noch zum Nachhören und zum kostenlosen Download auf wdr5.de steht. Nun sendet Deutschlandradio Kultur die Produktion am Montag auf dem Kriminalhörspielsendeplatz, Regie: Thomas Leutzbach.

“Die kolumbianische Plantagenarbeiterin Mirabel erwartet ein Kind vom Sohn ihres Chefs. Patriarch Montealegre sieht die profitable Hochzeit seines Sohnes mit der Tochter eines Drogenbosses in Gefahr und verlangt eine Abtreibung. Mirabel flieht nach Rom zu Luz, einer Freundin aus Kindertagen, und bittet um Hilfe. Montealegre schickt ihr Wilson Hernandez, einen seiner Sicherheitsleute, hinterher. Luz versucht ihn zu überzeugen, die Verfolgung aufzugeben. Wilson wird erstochen und Mirabel entgeht nur knapp einer Entführung. Außer Gefahr ist sie nicht.”

Luz
Von Massimo Carlotto und Marco Videtta
Übersetzung aus dem Italienischen und Bearbeitung von Barbara Engelmann
Regie: Thomas Leutzbach
Mit: Wolfgang Pregler, Friederike Ott, Genija Rykova, Wiebke Puls, Michael Tregor, Stefan Wilkening u. a.
Produktion: WDR 2015
Länge: 54’23

Sendetermin
Deutschlandradio Kultur
20.07.2015, 21.30 – 22.30 Uhr

Alle Infos auf dkultur.de
Hörprobe und Download auf wdr5.de

Written by Matthias Kratzenstein in: Hörbuch-/spiel Tipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics