Jul
19
2009

TV-Tipp: “Die andere Seite des Mondes” am 20.07. auf ARTE

Dem 40. Jahrestag der ersten bemannten Mondlandung widmet ARTE am 20.07.2009 den Schwerpunkt “Auf zum Mond” mit einigen Dokumentarfilmen ab 21.00 Uhr. Ebenfalls am 20. Juli zeigt ARTE Robert Lepages mehrfach ausgezeichneten Film “Die andere Seite des Mondes”, nach seinem gleichnamigen Theaterstück. Der kanadische Theaterregisseur, Schauspieler und Autor Robert Lepage spielt die Doppelrolle der Protagonisten Philippe und André, die Musik stammt von Benoît Jutras. Insbesondere ihre Arbeiten für den Cirque du Soleil sind einem Millionenpublikum bekannt. Weitere Infos, Trailer

“Der 42-jährige Philippe ist ein ewiger Träumer: vom Weltall, der Raumschifffahrt, der Überwindung der Schwerkraft und der erdabgewandten Seite des Mondes. Im Leben will dem Québecer dagegen nichts gelingen: Er hat einen tristen Job in einem Call-Center, seine Ex-Freundin Nathalie ist längst verheiratet und hat einen Sohn, seine geliebte Mutter ist vor kurzem verstorben und auch mit seinem jüngeren Bruder André - einem erfolgreichen Wetteransager und Homosexuellen - ist er zerstritten. Zudem wird seine Doktorarbeit über den Narzissmus als die Triebkraft aller Forschung - auch der Raumschifffahrt - erneut abgewiesen.
Als in einer Fernsehsendung ein Videowettbewerb verkündet wird, bei dem die besten Videobotschaften zur Kontaktaufnahme mit den Außerirdischen ins Weltall ausgestrahlt werden sollen, ist Philippe sofort Feuer und Flamme. Außerdem wird er vom angesehenen Tsiolkovsky-Institut für Raumschifffahrt nach Moskau eingeladen. Philippe trägt André auf, sich in seiner Abwesenheit um den Goldfisch Beethoven zu kümmern, das einzige lebendige Überbleibsel der geliebten Mutter - und verliert darauf prompt den Job, weil er vom Arbeitsplatz aus angerufen hat.
In Moskau schließlich telefoniert er mit seinem Bruder und erfährt vom Tod des Goldfisches. Nun ist André der Einzige, der ihm noch geblieben ist. Er erzählt Philippe auch, dass seine Videobotschaft ausgewählt wurde - in Trauer um die Verstorbene und in Freude über den Preis vereint, beginnen die Brüder sich zu versöhnen …” (www.arte.tv)

Die andere Seite des Mondes (Kanada, 2003, 105mn)
Sendetermin: ARTE, 20.07.2009, 15.15 Uhr, Wiederholungen: 30.07., 21:00 Uhr, 03.08., 00:35 Uhr

Regie: Robert Lepage, Autor: Robert Lepage (nach seinem gleichnamigen Theaterstück)
Kamera: Ronald Plante
Musik: Benoît Jutras

Cast (Auszug):
Robert Lepage - “Philippe”/”André” (Volker Hanisch)
Anne-Marie Cadieux - “Mutter” (?)
Céline Bonnier - “Nathalie” (Dagmar Dreke)
Marco Poulin - “Carl” (Walter Wigand)
Gregory Hlady - “Dominik” (Lennardt Krüger)
Richard Frechette - “Doktor” (Andreas von der Meden)
Erika Gagnon - “Vorgesetzte” (Angela Quast)

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher / Synchronstimme

Written by Matthias Kratzenstein in: TV-/Veranstaltungstipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics