Deutscher Radiopreis / Beste Sendung: Homestory – Jenni Zylka zu Gast bei Peter Wawerzinek, 15.09.2011, 23.05 Uhr, WDR 3

Das WDR 3-Format „Homestory“ sei „eine geniale Idee, die umwerfend umgesetzt werde“, begründete letzte Woche die Jury beim Deutschen Radiopreis 2011 die Wahl in der Kategorie „Beste Sendung“. Ausgezeichnet wurden die verantwortliche Redakteurin Leslie Rosin und die Radioperformerin, Schriftstellerin und DJane Jenni Zylka für die Homestory-Ausgabe „Jenni Zylka zu Gast bei Peter Wawerzinek“.

Jenni Zylka verbinde „hier all ihre Talente, wenn sie in dieser ungewöhnlich quirligen Literatursendung von ihr ausgewählte Schriftsteller in deren Zuhause „heimsucht“. Die Sendung habe viele Facetten sei so natürlich und beweglich wie Zylkas Stimme: ein ausgesprochen belebendes Element im Radioalltag.“

WDR 3 wiederholt den preisgekrönten Beitrag am 15.09.2011 um 23.05 Uhr.

Zur vollständigen Jurybegründung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.