Thalia Theater / Nachtasyl: Schöner Scheitern #7. Mit Julian Greis, 12.02.2012

Nach zuletzt Jörg Pohl und Birte Schnöink hat heute Abend Julian Greis, aktueller Boy-Gobert-Preisträger, in der Reihe Schöner Scheitern seinen speziellen Soloabend im Nachtasyl des Thalia-Theaters. Beginn: 20.30 Uhr.

„Ein Schauspieler. Eine Rolle. Eine Stunde Zeit.
Im Nachtasyl scheitert jeden Monat ein todesmutiger Schauspieler aus dem Ensemble an einem wirklich großen Monolog: In diesem Monat wagt Julian Greis das Scheitern, diesmal an der großen Maria Stuart, wenn es wieder heißt: Auf ins Nachtasyl, wenn Verheben zur olympischen Disziplin und Schadenfreude zum einzig verlässlichen Leitmotiv wird.“

Schöner Scheitern #7: Julian Greis ist Maria Stuart
Einrichtung: Anton Kurt Krause
Ausstattung: Sibylle Wallum

12.02.2013, 20.30 Uhr

Alle Infos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.