DeutschesSchauSpielHausHamburg: SPAM. Von Roland Schimmelpfennig. Ab 23.05.2013

Am kommenden Freitag wird das neue Stück von Roland Schimmelpfennig uraufführt. SPAM ist ein Auftragswerk für das DeutscheSchauSpielHausHamburg, Regie: Roland Schimmelpfennig. Es spielen: Lina Beckmann, Elizabeth Bonzen, Katja Danowski, Paul Herwig, Jan-Peter Kampwirth und Aljoscha Stadelmann.

„Hinab in eine unbekannte Welt, in die Düsternis des Coltan-Bergbaus für die Handy-Industrie, führt die Uraufführung von Roland Schimmelpfennigs SPAM. Was oder wer ist hier SPAM? Der elektronische und zivilisatorische Müll hinter den polierten Oberflächen unserer Smartphones? Die Schrecken der mörderischen Ausbeutung im afrikanischen Coltan-Bergbau? Autor und Regisseur Roland Schimmelpfennig verbindet in SPAM zwei Albtraumwelten mit sprachlicher Finesse und dramaturgischer Verve.“ (DeutschesSchauSpielHaus)

Es spielen
Lina Beckmann, Elizabeth Bonzen, Katja Danowski, Paul Herwig, Jan-Peter Kampwirth, Aljoscha Stadelmann
Musiker
Suzana Bradaric, Alex Jezdinsky

SPAM
50 Tage
Von Roland Schimmelpfennig
Regie: Roland Schimmelpfennig
Bühne: Wilfried Minks
Musik: Johannes Gwisdek
Dramaturgie: Michael Propfe

URAUFFÜHRUNG
23.05.2014, 20.00 Uhr
Nächste Termine
26.05, 01., 06., 24. & 30.06.2014, Beginn jeweils 20.00 Uhr

Karten und alle Infos auf schauspielhaus.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.