Hörspielwettbewerb der ARD: „Premiere im Netz“. Vom 01.07. – 31.08.2009

Die ARD sucht mit der Ausschreibung „Premiere im Netz“ bereits zum vierten Mal Talente aus der freien Hörspielszene: „Vom 1. Juli bis zum 31. August 2009 können Hörspielmacher Kurzhörspiele von maximal 15 Minuten Länge bei radio.ARD.de über ein Upload-Formular einreichen. Aus allen Beiträgen nominiert eine unabhängige Fachjury aus ARD-/Deutschlandradio-Hörspieldramaturgen und Mitarbeitern des Zentrums für Kunst und Medientechnologie in Karlsruhe (ZKM) elf Stücke, die ab 1. Oktober 2009 auf radio.ARD.de zum Anhören, Kommentieren und als Download bereit stehen.
Das „Premiere im Netz“-Gewinnerstück wird bei den ARD Hörspieltagen vom 4. bis 8. November 2009 in Karlsruhe im ZKM öffentlich aufgeführt. Der Autor oder die Autorin ist als Ehrengast zu dem mehrtägigen Festival eingeladen, Fahrt und Übernachtungen im Hotel inklusive. Als Prämie darf er oder sie in einem ARD-Studio ein weiteres Hörspiel produzieren, das im Radio ausgestrahlt wird.“

Die eigens produzierten Kurz-Hörspiele dürfen u.a. noch nicht gesendet oder sonstwie veröffentlicht worden sein und keine fremde Musik aus Industrieproduktionen o.ä. enthalten.

Detaillierte Teilnahme- und Rahmenbedingungen auf ard.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.