Golden Globes 2011

Heute Nacht wurden die Preisträger bei den diesjährigen Golden Globes bekannt gegeben:
Der Preis für den besten Film (Drama) ging an The Social Network, der außerdem die Auszeichnungen für die Beste Regie (David Fincher), das beste Drehbuch (Aaron Sorkin) und den besten Soundtrack (Trent Reznor, Atticus Rossin) verliehen bekam. Bester Film (Comedy / Musical) wurde The Kids Are All Right, der Golden Globe für den besten animierten Film ging an Toy Story 3.

Weitere Auszeichnungen (Auswahl)
Natalie Portman (Black Swan) und Colin Firth (The King´s Speech) bekamen den Golden Globe als beste Schauspieler Film (Drama). Beste Schauspieler in der Kategorie Film (Comedy / Musical) wurden Annette Benning (The Kids are All Right) und Paul Giamatti (Barney´s Version), beste Nebendarsteller wurden Melissa Leo und Christian für Ihre Darstellungen in „The Fighter“.
Robert de Niro wurde außerdem mit dem Cecil B. DeMille Award für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Alle Auszeichnungen / Nominierungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.