Schauspielhaus Zürich: Baumeister Solness. Mit Robert Hunger-Bühler. Ab 13.09.2012

Mit Henrik Ibsens Künstler-, Generationen- und Ehedrama eröffnet Intendantin Barbara Frey am Donnerstag im Pfauen die neue Spielzeit am Schauspielhaus Zürich. Mit Robert Hunger-Bühler als Solness, Friederike Wagner als Aline und Franziska Machens als Hilde Wangel.

„Baumeister Solness steht auf dem Höhepunkt seiner Karriere, aber ein Ereignis aus der Vergangenheit ...weiterlesen

Schauspielhaus Zürich: Glaube Liebe Hoffnung. 23. – 28.06.2012

Vergangene Woche hatte Christoph Marthalers Inszenierung von Ödön von Horváths Glaube Liebe Hoffnung mit u.a. Ueli Jäggi Premiere bei den Wiener Festwochen. Die Kritiken waren durchmischt, Kai Krösche von nachtkritik.de war sehr angetan und die TAZ schrieb: „Marthaler ist nicht mehr nett, und das ist gut so.“

Im Rahmen der Zürcher Festspiele gastiert die Inszenierung vom 23.-28.06. im Zürcher Schiffbau, an der Volksbühne ...weiterlesen

Schauspielhaus Zürich: Unveröffentlichtes. Lesung zum 100. Geburtstag von Max Frisch, 15.05.2011

Zahlreiche Radio- und Fernsehbeiträge wie Features, Tondokumente, Hörspiele (z.B. Stiller), Dokumentar- und Spielfilme oder auch Ausstellungen wie z.B. im Museum Strauhof in Zürich würdigen in diesen Wochen Max Frisch, der in Zürich unweit des Hegibachplatzes geboren wurde und der am 15. Mai 2011 seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte.
Am Schauspielhaus Zürich gibt es daher am 15. Mai  ...weiterlesen