Pfammatter, Karin

Karin Pfammatter
Geb. 1962 in Visp. Lebt in Düsseldorf. (Update 2020: Lebt wieder in Zürich, Ensemble Schauspielhaus Zürich)


Karin Pfammatter absolvierte ihre Schauspielausbildung am Konservatorium für Musik und darstellende Kunst in Bern. Nach zahlreichen Engagements an deutschen Bühnen (u.a. Deutsches Schauspielhaus Hamburg, Münchner Kammerspiele, Düsseldorfer Schauspielhaus, Staatstheater Stuttgart, schauspielfrankfurt, Schaubühne am Lehniner Platz) kehrte sie 2001 in die Schweiz zurück, für ein Festengagement am Schauspielhaus Zürich mit Christoph Marthaler. Seither lebt sie in Zürich, war nochmals in der Direktionszeit von Matthias Hartmann Ensemblemitglied am Schauspielhaus und ist mittlerweile wieder als freie Schauspielerin und Sprecherin tätig. Sie arbeitet für Theater und Hörbuch und ist regelmässig in Film und Fernsehen zu sehen, vor allem in Schweizer Produktionen. Auf der Bühne arbeitete sie u.a. mit den RegisseurInnen Johann Kresnik, Peter Palitzsch, Karin Beier, Dimiter Gotscheff, Matthias Hartmann, Jürgen Gosch, Stefan Pucher, Christina Paulhofer, Thomas Ostermeier und Christoph Marthaler. In Film und Fernsehen war sie u.a. in der Regie von Christoph Schaub, Sabine Boss, Pippilotti Rist und Samir zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.