Aug
29
2012

Thalia Gaußstraße, Hamburg: Tschick. Ab 02.09.2012

Nach dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2011 für Wolfgang Herrndorfs Tschick, der Uraufführung der Bühnenfassung von Robert Koall am Staatsschauspiel Dresden sowie weiteren Inszenierungen im deutschprachigen Raum hat Tschick am 02. September nun Premiere im Thalia an der Gaußstraße.

“Wolfgang Herrndorf erzählt das, woran sich alle am liebsten erinnern: den Sommer des Erwachens, den einen, unvergesslichen Sommer, in dem man erwachsen wurde. Und er erzählt ihn so, dass man ebenso viele Er wachsene wie Jugendliche beim Lesen dieses Romans beobachten kann. Maik und Tschick, beide 14, fahren in einem „geliehenen“ Lada los, um die ostdeutsche Provinz zu erkunden und treffen auf ihrem Weg mehr nette Menschen, als sie sich jemals hätten träumen lassen. Und sie treffen Isa.“ (thalia-theater.de)

Tschick. Von Wolfgang Herrndorf
Bühnenfassung von Robert Koall in einer Fassung des Thalia Theaters
Regie: Christopher Rüping
Dramaturgie: Sandra Küpper
Mit: Franziska Hartmann, Pascal Houdus, Nils Kahnwald

Premiere am 2. September 2012 im Thalia in der Gaußstraße

Alle Infos, Termine, Karten

Written by Matthias Kratzenstein in: TV-/Veranstaltungstipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics