Winter’s Bone – Kinostart: 31.03.2011

Ich konnte auf Youtube nun endlich doch noch den deutschen Trailer in Auszügen ansehen. Leider funktioniert momentan die Originalseite nicht. Der Film hat für sehr viel Wirbel bei den diesjährigen Film-Awards gesorgt, was immer ein gutes Zeichen ist, wenn Independent-Kino es schafft, in aller Munde zu sein. Für mich definitiv ein Pflichtprogramm, da ich wissen will, ob Jennifer Lawrence, die als die Neuentdeckung gilt, wirklich so gut spielt.

„WINTER’S BONE ...weiterlesen

Hörspieltipp: Licht unter Tage – 23.03., NDR Kultur / 26.03. & 02.04, WDR 3

Zum 100. Geburtstag von Tennessee Williams (1911-1983) am 26.03. wiederholen NDR Kultur und WDR 3 die Hörspieladaption seines ersten abendfüllendes Stücks „Licht unter Tage“ („Candles to the Sun“), geschrieben 1937 vor dem Hintergrund der Depression in den Vereinigten Staaten.
Mit: Christian Redl (Bram Pilcher), Ulrike Krumbiegel (Hester), Laura Maire (Star), Leslie Malton ...weiterlesen

Leipziger Buchmesse: 17. – 20.03.2011

Beim Überfliegen des Hörbuch-Programms der kommenden Leipziger Buchmesse erinnerte ich mich kurz an die letzte WORTKOMM 1999. Eine kleine Hörbuchmesse, 1998 und 1999 angeschlossen an die POPKOMM an Köln. Ca. 20-30 Aussteller aus dem noch jungen neuen Hörbuchmarkt waren dort vertreten, einige Belletristik-Verlage, ...weiterlesen

In einer besseren Welt – Kinostart: 17.03.2011

Die vielen Ehrungen und Nominierungen bei Internationalen Film-Awards sprechen für sich. Der Trailer lässt schon erahnen, was für wunderbare Momente, Gefühle und Bilder den Zuschauer hier erwarten. Eine aufrichtige Familiengeschichte!
„Die Teenager Elias und Christian sind Außenseiter – von ihren Eltern, die von ihren eigenen Leben ...weiterlesen

Betty Anne Waters – Kinostart: 17.03.2011

Die Geschichte des Films beruht auf einer wahren Geschichte. Hilary Swank scheint für die Rolle der „Betty Anne“ wie geschaffen zu sein, sie ist stark und eine Kämpferin. Auch Sam Rockwell ist sehr überzeugend in seiner Rolle als „Kenny“. In dieser Woche ist „Betty Anne Waters“ die Rettung, andernfalls wäre es eine eher traurige Kinowoche. Keine besonders aufregenden Filme – aber eben dieser eine!
„Für Betty Anne Waters ...weiterlesen

lit.COLOGNE: Moritz von Uslar, Clemens Schick & 5 Teeth Less, 18.03.2011, 21.00 Uhr

Über 40.000 Tickets sind seit dem Vorverkaufsstart für Veranstaltungen der 11. lit.COLOGNE, die am kommenden Mittwoch mit der Gala zum Deutschen Hörbuchpreis 2011 beginnt, bereits verkauft worden. Für viele Termine gibt es längst keine Karten mehr.
Erstaunlicherweise noch nicht ausverkauft, aber inzwischen an einen größeren Veranstaltungsort in die Kulturkirche Köln in Köln-Nippes verlegt, ist die Veranstaltung „Deutschboden“. Mit Moritz von Uslar, Clemens Schick und ...weiterlesen

Hörspieltipp: Das Zimmer im Spiegel. Mit Peter Franke, Peter Fricke u.v.a., 09.03.2011, 20.30 Uhr, Bayern 2

Peter Fricke, der Erzähler in „Das Zimmer in Spiegel“ von Pierre Magnan, eine SWR Produktion aus dem Jahr 2006, war besonders in den letzten Jahren an diversen preisgekrönten Hörspielen beteiligt. Zusammen mit Doris Kunstmann spielt er außerdem ab Mitte Mai „Möwe und Mozart“, ein Stück über die Liebe im Alter, in der ...weiterlesen

Wer wenn nicht wir – Kinostart: 10.03.2011

Mein Jugendschwarm August Diehl in einem neuen Film. Endlich.
Mal wieder über die Studentenbewegung der 1960iger, werden einige mosern. Aber ich glaube, diese Version ist weitaus wertvoller als zum Beispiel „Baader Meinhof Komplex“. Allein durch die Besetzung, wo sich mal wieder ein bisschen was getraut wurde, hoffe ich auf einen ...weiterlesen

Biutiful – Kinostart: 10.03.2011

Zwar mit dem Preis für den Besten Darsteller (Javier Bardem) in Cannes ausgezeichnet, hat „Biutiful“ ansonsten bei den diesjährigen großen Filmpreisen meiner Meinung nach viel zu wenig Beachtung gefunden. Aber vielleicht bin ich auch nicht objektiv genug, weil ich jeden Film mit Javier Bardem einfach so sagenhaft gut finde, dass ich alles bejubeln möchte, was er macht. Wer schon mal in Barcelona war, ...weiterlesen