Hörspieltipp: Kriegsbraut. 02.10.2011, 18.20 – 20.00 Uhr, swr2

Leider gibt es beim swr zur Hörspielpremiere von „Kriegsbraut“, nach dem Roman von Dirk Kurbjuweit, Leiter des SPIEGEL Hauptstadtbüros, vorab keine Angaben zur Besetzung. Auch eine Hörprobe sucht man vergeblich. Schade. Insbesondere über die Besetzung der Hauptrolle der Esther kann man vorher also nur spekulieren …
Dennoch: „Kriegsbraut“ ist vermutlich auch als Hörspiel eine ganz spannende Geschichte ...weiterlesen

Von der Kunst, sich durchzumogeln – Kinostart: 29.09.2011

Meine Sorte Film. Ich hab mit leicht glänzenden Augen den Trailer angesehen. Wenn ich als Teenager mit „George“ in eine Klasse gegangen wäre, er wäre der Typ Junge gewesen, auf den ich geflogen wäre. Und irgendwie stelle ich mir auch vor, dass mein Freund Daniel als Kind sehr ähnlich gewesen sein muss.

„George ist 17, ein lesender Außenseiter, künstlerisch begabt, aber schulisch eine Null. ...weiterlesen

Hörspieltipp: Die Leinwand. 28.09.2011, 20.00 Uhr, NDR Kultur

In Benjamin Steins viel gelobten Roman „Die Leinwand“ geht es im Kern um die Unsicherheit von Identität und Erinnerung: „Ich bin, woran ich mich erinnere. Etwas anderes habe ich nicht“. In der NDR Hörpielfassung von Martin Heindel wirken einige der auf sprecherforscher vorgestellten Sprecher mit. Ursendung ist am 28.09.2011. Klingt sehr spannend!

„Amnon Zichroni besitzt die Fähigkeit, Erinnerungen anderer Menschen nachzuerleben. ...weiterlesen

Eine offene Rechnung – Kinostart: 22.09.2011

Immer wenn ich heute, über 20 Jahre nach dem Mauerfall, Filme sehe, die in der ehemaligen DDR spielen, bin ich automatisch gefesselt. Ich glaube, es gibt unfassbar viele Geschichten, die noch immer im Dunkeln liegen und eventuell auch nie ans Tageslicht kommen werden. Helen Mirren ist außerdem eine großartige Schauspielerin. Mindestens zwei Gründe also diesen Film anzusehen.

„1997 beginnt die packende Geschichte der drei ehemaligen Mossad-Agenten Rachel, Stefan und David, ...weiterlesen

Deutsches Schauspielhaus Hamburg: Der Fall der Götter. Ab 22.09.2011

Stephan Kimmig inszeniert im September 2011 am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg „Der Fall der Götter“ nach dem Film „Die Verdammten“ von Lucino Visconti. Premiere ist am 22.09. um 19.30 Uhr. Außer Samuel Weiss spielen Katja Danowski, Ute Hannig, Lukas Holzhausen, Markus John, Julia Nachtmann und Sören Wunderlich.
Insbesondere Julia Nachtmann, die 2006 mit dem Boy-Gobert-Preis ...weiterlesen

Colombiana – Kinostart: 15.09.2011

Ich muss ehrlich sagen, dass ich mir den Trailer nur angesehen habe, weil ich dachte, es handle sich um einen Thriller, der wirklich Neues zu bieten hat. Leider ist das überhaupt nicht der Fall. Die Story kommt einem bekannt vor. Erinnert sehr an „Codename Nina“. Man weiß nicht, ob man den Film zwingend sehen muss.

„Cataleya ist erst neun ...weiterlesen

Shanghai – Kinostart: 15.09.2011

Auf den Film freu ich mich schon länger. Ich glaube, es ist ein spannender Thriller, der mit schönen Bildern gespickt ist. Und endlich mal wieder ein Film mit John Cusack. (allerdings mit einer Überraschung bei der Synchronbesetzung …)

„ Shanghai 1941 – eine Woche vor dem Angriff auf Pearl Harbor. Der amerikanische Geheimagent Paul Soames ...weiterlesen

Deutscher Radiopreis / Beste Sendung: Homestory – Jenni Zylka zu Gast bei Peter Wawerzinek, 15.09.2011, 23.05 Uhr, WDR 3

Das WDR 3-Format „Homestory“ sei „eine geniale Idee, die umwerfend umgesetzt werde“, begründete letzte Woche die Jury beim Deutschen Radiopreis 2011 die Wahl in der Kategorie „Beste Sendung“. Ausgezeichnet wurden die verantwortliche Redakteurin Leslie Rosin und die Radioperformerin, Schriftstellerin und DJane Jenni ...weiterlesen

Le Havre – Kinostart: 08.09.2011

Matthias Kratzenstein meinte zu mir, wir müssen über „Le Havre“ schreiben, auch, weil es ein Film eines seiner Lieblingsregisseure ist. Nachdem ich den Trailer sah, weiß ich auch warum. Ein Film für meine DVD Sammlung.

„Marcel Marx, früher Autor und wohlbekannter Bohemian, hat sich vor längerer Zeit in sein frei gewähltes Exil, die Hafenstadt Le Havre, zurückgezogen. Hier geht er inzwischen der ehrenwerten, ...weiterlesen