Thalia Theater Hamburg: Boy-Gobert-Preis für Julian Greis, 02.12.2012, 11.00 Uhr

Ausgezeichnet wird beim Boy-Gobert-Preis jeweils ein(e) junge(r) Hamburger NachwuchsschauspielerIn für herausragende Leistungen der vergangenen Spielzeit. Der Preisträger 2012 heißt Julian Greis (Jg. 1983, geboren in Hattingen), die Jury fällte die Entscheidung einstimmig!

Aus der Jurybegründung: „Julian Greis ist ein aufrechter Spieler, fair, freundlich und in seiner Sensibilität ...weiterlesen

Hörspieltipp: Der Garten. Von Anja Hilling. 03.12.2012, 23.05 Uhr, WDR 3

Der Garten war eine Auftragsarbeit für das Schauspielhaus Wien und wurde 2011 unter der Regie von Felicitas Brucker uraufgeführt. Detlef Meissner hat nun für den WDR Anja Hillings „bitterböse Farce über kreative Bohèmiens der Musikszene“ als Hörspiel inszeniert, das nach der Ausstrahlung befristet kostenlos downgeloaded werden kann.

„Die Sprache der Blumen – wenn wir sie verstünden, sie würde uns die letzten Illusionen rauben. ...weiterlesen

Killing them Softly – Kinostart: 29.11.2012

Nachdem ich Die Ermorderung des Jesse james … auch wegen des grandiosen Soundtracks von Nick Cave und Warren Ellis noch in bester Erinnerung habe, freue ich mich sehr auf Andrew Dominiks neuen Film mit Brad Pitt, der in der „Paraderolle des abgebrühten Auftragskillers Cogan Coolness in Reinform“ ausstrahlt. Natürlich wurde Brad Pitt von Tobias Meister synchronisiert. Außerdem dabei: Sam Shepard, James Gandolfini, Richard Jenkins, Ray Liotta, u.v.a.

„Zwei nicht allzu hellen Gangstern gelingt es, ein illegales Pokerspiel zu überfallen, die ...weiterlesen

Die Hüter des Lichts – Kinostart: 29.11.2012

Die Hüter des Lichts. Ganz sicher auch ein Film für Laura Albani und Kristin Riemer:
„Das Schöne an der Weihnachtszeit ist, dass es genau die Zeit ist, in der mich alles Niedliche verzaubert. Da trifft es sich nun ziemlich gut, dass die Macher zweier grandioser Filme (Shrek / Kung Fu Panda) sich für diesen Winter überlegt haben, eine neue, unglaublich fantasievolle Geschichte auf die Kinoleinwände zu bringen!

Es geht um eine Kombination aus Märchen und Superheldenfilm, die durch die sagenhafte ...weiterlesen

Sinister – Seit 22.11.2012 im Kino

Da uns die offizielle Besetzungsliste inzwischen vorliegt, hier noch ein verspäteter Hinweis auf Sinister. Nachdem Ethan Hawkes eigenes Romandebüt Hin und Weg 1996 eher romantisch angelegt war, recherchiert er als Ellison Oswalt in einem völlig anderen Genre. Ethan Hawke wurde in der Vergangenheit ähnlich häufig von Andreas Fröhlich und Frank Schaff gesprochen, in Sinister hört man Frank Schaff.

„Der Schriftsteller Ellison Oswalt (Ethan Hawke) schreibt Bücher über wahre Verbrechen. ...weiterlesen

Hörspieltipp: Motel Life. Von Willy Vlautin, 26.11., WDR 3 / 27.11., 1LIVE

Louis Friedemann Thiele und Jean Paul Baeck sind Frank und Jerry Lee, das Brüderpaar aus Willy Vlautins Debütroman Motel Life, den Martin Zylka nun als Hörspiel für 1LIVE realisierte. Stefan Kaminski hatte bereits vor einiger Zeit das gleichnamige Hörbuch gelesen. 2009 wurde er damit als Bester Interpret beim Deutschen Hörbuchpreis nominiert.

Willy Vlautin ist eigentlich Sänger und Songschreiber der Folkrockband Richmond Fountain. Seinem zweiten, ...weiterlesen

Cold Blood – Kein Ausweg, keine Gnade – Kinostart: 22.11.2012

Neben Love is all you need startet in dieser Woche auch der neue Film von Stefan Ruzowitzky, der für Die Fälscher ebenfalls mit einem Auslandsoscar ausgezeichnet wurde. Besonders auffällig im Trailer von Cold Blood – Kein Ausweg, keine Gnade z.B. der transparente und fast gedämpft wirkende Ton. Dazu neben Eric Bana und Olivia Wilde ein seltenes Ensemble u.a. mit Kris Kristofferson und Sissy Spacek!

Laura Albani meinte zu Cold Blood: „Nein, es handelt sich hierbei nicht um die Verfilmung ...weiterlesen

Love is all you need – Kinostart: 22.11.2012

Nach dem 2011 Oscar®prämierten In einer besseren Welt inszenierte Susanne Bier nun mit Love is all you need eine „bittersüße Liebeskomödie vor atemberaubender Kulisse“ mit Trine Dyrholm, Pierce Brosnan, Paprika Steen u.v.a. Sehr erfreulich und lobenswert, dass Prokino wie zuletzt bei Angels´Share die Produktion und Besetzung der deutschen Synchronfassung im Presseheft würdigt!

Nachdem es bis vor kurzem den Trailer nur in Originalversion mit Untertiteln gab, ...weiterlesen

Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2) – Kinostart: 22.11.2012

Twilight … allein dieser Name lässt mir einen Schauer über den Rücken laufen. Wahrscheinlich bin ich eigentlich genau die, die mit dieser Art von Filmen angesprochen werden soll. Doch aus irgendeinem Grund lassen mich glitzernde Haut, rote Augen und ein viel zu blasser Robert Pattinson nicht dahin schmachten, sondern schreiend aus dem Kino rennen. Aber irgendeine Magie scheinen diese Vampir-Filme dennoch auszustrahlen: sie spalten die Menschheit.

Es ist wirklich faszinierend: entweder, man ist in den Bann gezogen, ist „Team Edward“ ...weiterlesen

Hörbücher des Jahres 2012: Ulysses / Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Die Jury der hr2-Hörbuchbestenliste hat die herausragenden Produktionen dieses Jahres gewählt: Das Hörspiel Ulysses nach dem gleichnamigen Roman von James Joyce ist Hörbuch des Jahres 2012, bestes Kinder- und Jugendhörbuch wird die Produktion Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green mit Anna Maria Mühe.

Regisseur Klaus Buhlert und Dramaturg Manfred Hess hätten mit dem Sprecherensemble ...weiterlesen

Thalia Theater Hamburg: Ein Sommernachtstraum. Ab 24.11.2012

Stefan Pucher inszeniert Shakespeares Ein Sommernachtstraum u.a. mit Bruno Cathomas als Theseus/Oberon, Sebastian Rudolph als Hippolyta/Titania und Jens Harzer als Philostrat/Puck. Erstmals stehen bei diesem Projekt auch Rocko Schamoni, Jacques Palminger und Heinz Strunk (Studio Braun) auf der Bühne des Hamburger Thalia Theaters.

„Sind wir tatsächlich in der einen Wirklichkeit gefangen? Wie oft brechen wir aus, um zum vermeintlich ...weiterlesen

Hörspieltipp: Wie wir verschwinden, 21.11.2012, 20.05 Uhr, NDR Kultur

Im Rahmen der ARD-Themenwoche „Leben mit dem Tod“ realisierte der NDR das Hörspiel Wie wir verschwinden nach dem gleichnamigen, 2009 für den Deutschen Buchpreis nominierten Roman von Mirko Bonné. Mit Siemen Rühaak als Albert Camus, Max-Volkert Martens als Michel Gallimard, Hedi Kriegeskotte als Janine Gallimard sowie Klaus Dittmann als Paul Cassel u.v.a.

4. Januar 1960. Ein grüner Sportwagen französischen Fabrikats, ein Facel Vega, rast über die ...weiterlesen

Hörspieltipp: Post Porn Panik. Von Mithu Sanyal, 22.11.2012, 23.00 Uhr, 1LIVE

1LIVE schreibt, Post Porn Panik sei „ein Retro-Radio-Horror-Comedy-Krimi, in dem sich Penisse wirklich in Schlangen verwandeln und der Tod keine Entschuldigung für schlechtes Benehmen ist.“ Post Porn Panik ist außerdem das dritte Hörspiel der Düsseldorfer Kulturwissenschaftlerin, Journalistin und Autorin Mithu Sanyal, Regie: Leonhard Koppelmann.

„Detektivin wider Willen Ruth Kohn hat es in ihrem zweiten Fall mit der Gräfin zu tun, ...weiterlesen

Hörbuchtipp: Die Goldene Gans. Edition See-Igel. Ab 6

Zunächst fiel mir bei Die Goldene Gans nichts Ungewöhnliches auf: Ein schönes Märchen, fein ausgewählte Musik von Theodor Kirchner und wie schon in Des Kaisers neue Kleider als Erzähler Matthias Brandt. Aber dann kam eben jene Passage, in der er das Wort „Wein“ in einer Weise betonte, wie ich es eigentlich bisher nur von einem kannte.

Rudolf Neumaier schrieb kürzlich in der Süddeutschen Zeitung über Matthias Brandt als Erzähler ...weiterlesen

Cloud Atlas – Kinostart: 15.11.2012

Laura Albani meint: „Tom Tykwers Produktionen für X-Filme zählen heute noch zu meinen Lieblingsfilmen und waren jedes Mal aufs neue großartige Meisterwerke. Cloud Atlas basiert auf dem Roman „Der Wolkenatlas“ und verspricht mit seinen sechs verstrickten Geschichten aus verschiedenen Zeiten eine sagenhafte Story.

Die Darstellerliste mit Halle Berry, Tom Hanks (dieses Mal synchronisiert von Joachim Tennstedt), ...weiterlesen

Das Geheimnis der Feenflügel – Kinostart: 15.11.2012

Nach TinkerBell, TinkerBell – Die Suche nach dem verlorenen Schatz und TinkerBell – Ein Sommer voller Abenteuer kommt jetzt mit Das Geheimnis der Feenflügel das erste Kino-Abenteuer der Disney Fairies rund um Tinkerbell und die geheimnisvolle Welt der Winter-Feen auf die große Leinwand!
Mit Gabrielle Pietermann als Tinkerbell, Mandy Capristo als Periwinkle, Stefanie Heinzmann in ihrer ersten Synchronrolle als Spike u.v.a.

„Für Tinkerbell und die andere Feen der warmen Jahreszeiten ist der Winterwald ...weiterlesen

Dredd – 3D – Kinostart: 15.11.2012

„Es scheint das Jahr der Comic-Verfilmungen zu sein. Bei Dredd handelt es sich allerdings um einen dieser Comichelden, von denen ich, (Jg. 1990), noch nie in meinem Leben etwas gehört habe. Letztendlich kämpft der gerechtigkeitsliebende Judge Dredd (der Name ist Programm) in einer verkommenen Metropole gegen Superschurkin Ma-Ma.

Klingt nach nichts Neuem – der Trailer könnte auch von Batman sein. Obwohl mich die ersten Ausschnitte ...weiterlesen

St. Pauli Theater: The King´s Speech. Premiere: 20.11.2012

Nach der Auszeichnung an Burghart Klaußner für seine Rolle als Willy Loman beim Theaterpreis DER FAUST 2012 folgt in diesen Tagen ein weiterer Höhepunkt für das Hamburger St. Pauli-Theater: Die deutsche Erstaufführung von The King´s Speech mit Marcus Bluhm als Prinz Albert/König Georg VI. und Boris Aljinovic in der Rolle seines Sprachtherapeuten Lionel Logue, Regie: Michael Bogdanov.

„Es ist ein persönliches Drama auf großer Bühne, das durch das neue Massenmedium ...weiterlesen

Bilanz der ARD Hörspieltage 2012

Mit einem Besucherrekord von 10.500 Hörspielfans sind am Sonntag die ARD Hörspieltage zu Ende gegangen. Publikumsrenner waren die Live-Inszenierung des Musikhörspiels Der Schatz im Silbersee nach dem Roman von Karl May sowie Die Nacht der Gewinner, die live oder zeitversetzt in neun Kulturradios der ARD übertragen wurden.

Fünf Preise in Höhe von insgesamt 13.500 Euro wurden am Samstagabend vergeben: der Deutsche Hörspielpreis der ARD an Alfred C. – Aus dem Leben eines Getreidehändlers, ...weiterlesen

ARD Radio Tatort (BR): Der Stalker. Von Robert Hültner. 14. – 19.11.2012

Noch keine ausführlichen Infos gibt es derzeit auf der ARD Radotatort-Seite zum kommenden BR-Fall Der Stalker, dem bereits 7. Buch von Autor und Regisseur Robert Hültner für diese Reihe. Eine Hörprobe findet man allerdings schon beim WDR. Mit Brigitte Hobmeier, Florian Karlheim u.v.a.. Regie führte wie zuletzt Ulrich Lampen, die Musik stammt erneut von zeitblom.

„Auf der Brucker Inspektion geht es eher gemächlich zu. Senta (Brigitte Hobmeier) und Rudi (Florian Karlheim) ...weiterlesen