Mrz
15
2010

lit.COLOGNE: Das Live-Experiment Peter Kurzeck - Da fährt mein Zug, 15.03.2010

Viele Veranstaltungen der lit.COLOGNE sind ausverkauft, für einige wenige sind noch Karten an der Abendkasse erhältlich. U.a. auch für diese besondere Veranstaltung mit Peter Kurzeck, Klaus Sander und Martin Stankowski am 15.03.2010, 19.30 Uhr. Veranstaltungsort: Comedia Colonia, Grüner Saal, Vondelstraße 4-8, 50677 Köln

Schon einmal hat Peter Kurzeck ohne Manuskript sprechend einen Roman erschaffen: “Ein Sommer, der bleibt“ (Hörbuch des Jahres 2008). In “Da fährt mein Zug” findet das Projekt seine Fortsetzung, wieder erschafft Kurzeck ein Werk, das in der Sekunde entsteht, in der es ausgesprochen wird. Unterstützt von Klaus Sander bewegt sich Peter Kurzeck heute Abend zu den Anfängen des Erzählens, ohne Buchvorlage, ohne Manuskript. Mod.: Martin Stankowski (litcolony.de)

Weitere Infos / Karten

Written by Matthias Kratzenstein in: TV-/Veranstaltungstipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics