TV-Tipp: Babel, 03.09.2009, 23.02 Uhr, Das Erste

Drei Kontinente, drei Welten. Nur wenig scheinen die Geschichten gemein zu haben. Und doch ist alles schicksalhaft miteinander verbunden. Niemand beherrscht das Verknüpfen von Erzählsträngen und Ebenen so virtuos wie der mexikanische Regisseur Alejandro González Iñárritu. Ein Film über Fremdenfeindlichkeit und Terrorismushysterie, aber auch über ...weiterlesen

Whisky mit Wodka – Kinostart: 03.09.2009

Endlich wieder ein Film aus der Schmiede von Andreas Dresen. Ich muss sagen, mein Lieblings-Regisseur in Deutschland. Es mag daran liegen, dass er – wie ich auch – im Osten groß geworden ist. Aber ich glaube, es liegt daran, dass er so wunderbar Charaktere einfängt, die mich an meine Kindheit erinnern. Wenn ich an „Halbe Treppe“ ...weiterlesen

Taking Woodstock – Kinostart: 03.09.2009

Woodstock kennt man vielleicht noch aus Erzählungen der Eltern. Manche der Bands hätte ich mir gerne angesehen. Heute noch. Vielleicht nicht während ich nackt dazu im Kreis tanze, und mir bunte Blumen auf den Körper malen lasse, aber die Musik war schon toll. Die Geschichte, wie das Festival zustande kam, kennt kaum Jemand…dieser Film ist die erste Komödie über „Woodstock“.

„In New York ist Elliot Tiber (Demetri Martin) ...weiterlesen

Final Destination 4 – Kinostart: 03.09.2009

Wenn ich ehrlich bin, haben mich schon die ersten Teile sehr verstört im Kinosaal zurückgelassen. Den zweiten Teil hab ich Nachts alleine im Fernsehen gesehen und mir dabei die Nägel abgekaut. Es ist eine absolute Horrorvorstellung, zu wissen, dass der Tod an der nächsten Ecke lauert. Scheinbar funktioniert das Konzept aber so gut, dass auch Teil 4 ...weiterlesen

TV-Tipp: Haus und Kind, 28.08.2009, 21.00 Uhr, arte

Haus und Kind, Komödie, Deutschland, 2009, 89mn, BR
Sendetermine: arte, 28.08.2009, 21.00 Uhr, 29.08.2009, 00:50 (Wdh.)
Mit: Stefan Kurt, Marie Bäumer, Stephanie Schönfeld, Lily-Marie Tschörtner, Gudrun Ritter, Josef Ostendorf, Michael Schweighöfer, Karin Neuhäuser, Stephan Grossmann, Grzegorz Stosz
Buch: Wolfgang Kohlhaase ( u.a. ...weiterlesen

Beim Leben meiner Schwester – Kinostart: 27.08.2009

Ich las gerade einen Artikel über Cameron Diaz, in dem sie über diesen Film sagt: „Es ist bis heute unmöglich für mich, den Film zu sehen und dabei nicht hemmungslos loszuheulen. Manche Kritiker haben die Story als „rührselig“ bezeichnet, aber diese Leute wissen nicht, wovon sie reden.“ Cameron Diaz hat ihre Erfahrungen mit dem Tod gemacht, da letztes Jahr ihr geliebter Vater gestorben ist. Dieser Film hat einiges in ihr bewegt.

„Sara und Brian Fitzgerald haben einen Sohn und eine Tochter – ihr unbeschwertes Leben nimmt eine tragische Wendung, als sie eines Tages erfahren, dass die zweijährige Kate an Leukämie erkrankt ist. Die Eltern hoffen nun, ...weiterlesen

Inglourious Basterds – Kinostart: 20.08.2009

Dieser Film ist Pflichtprogramm!

Zum Einen, weil Quentin Tarantino für mich der etwas „blutigere“ David Lynch geworden ist. Mit ca. 18 Jahren und „Wild at Heart“ stand für mich fest – Ich werde immer ein David Lynch Fan sein. Genau das kann ich jetzt auch über Quentin Tarantino behaupten. Der zweite Grund für einen Kinobesuch ist, dass wir natürlich mit einer großen Anzahl an deutschen Schauspielern im Film vertreten sind. Gerade erst erinnerte ich mich daran, dass Daniel Brühl ...weiterlesen

Theater: Hamlet – Jude Law London

Eigentlich wäre es eher ein Deutschaufsatz-Thema: Mein schönstes Ferienerlebnis.

Ich war gestern im Wyndhams Theater in London. Mit einer Freundin, die behauptet, sie sei der grösste Fan von Jude Law. Wir haben uns herausgeputzt – wie es sich gehört, wenn man ins Theater geht (vielleicht hatte es auch was mit einem der Schauspieler im ...weiterlesen